Ausbildungsprojekt von Adrian Schneikart  - Stahlbetonskulptur

Stahlbetonskulptur

 

Idee: Ich wollte Kunst mit Baumaterialien erstellen. Es war mir sehr wichtig etwas zu schaffen das auf den ersten Blick unvollkommen wirkt und doch ein starker Blickfang ist. Die Funktion als  Blumentopf stand eher an zweiter Stelle.

 

Ausführung:

Ich habe vier drei Meter lange Baueisen jeweils einzeln in den Schraubstock eingespannt und gebogen. Die 4 Eisen in der Mitte zusammen geschweißt und das Gestell in Sand eingegraben, kugel-förmig unter Schweißnaht ausgehoben und Sandgepresst. Die Kugelform mit Beton gefüllt und einen Blumentopf auf die Schweißnaht gestellt und darauf Beton kugelförmig

angehäuft.  

 

Fazit:

Ich hatte viel Spaß bei der Arbeit mit dem Metall. Aber es ist um einiges schwerer geworden als ich wollte.

 

 

 

Gärtnerausbildung Villingen-Schwenningen