Ausbildungsprojekt von Maximilian Isele: Rustikaler Gartenbrunnen

Idee:

Meine Idee war es, aus einem einfachen Baumstamm einen Brunnen zu

bauen, der nicht nur gut aussieht sondern auch mit dem Plätschern des

Wassers den Garten belebt.

 

Ausführung:

Als ich das passende Material gefunden habe, habe ich mich an die

Schnitzarbeit gemacht. Als erstes habe ich mit der Kettensäge der Deckel

abgetrennt. Danach konnte ich mich an das Aushöhlen machen. Dazu habe ich das Innere

des Baumstammes in ca. 15 cm tiefe Streifen unterteilt, mit einem Hammer

und Keil die Stückchen heraus gebrochen. Die Füße für den Brunnen

Bestehen aus zwei Rollen eines Birkenstammes. Der Brunnenturm durch

den das Wasser fließt habe ich mit Holzdübeln an meinem Brunnen

befestigt.

 

Fazit:

Die Arbeiten mit dem Holz und den Kettensägen hat mir sehr Spaß

gemacht. Ich bin stolz auf mein Projekt und finde es gut das es ein

Bestandteil meiner Ausbildung ist, da ich vieles gelernt habe.