Praktisches Projekt  2016 zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung von Marco Stergar und Johannes Odenwäller -  Black Forest

Die Vorgaben unseres Azubiprojekts bestanden darin einen ca. 25m ² großen Garten kreativ und in Eigenarbeit zu planen und auszuführen.

Zu zweit arbeiteten wir mehrere Skizzen aus bis wir uns auf einen Garten einigten, der den Namen „Black Forest“ bekam.

In unserem Garten soll die Vielseitigkeit unseres Berufes passend unserer Region am Rande des Schwarzwaldes näher gebracht werden.

Er beinhaltet ein einschichtiges Schichtenmauerwerk aus Muschel-kalkstein. Vor der Mauer befindet sich ein trocken gelegtes Bachbett das den Charakter des Schwarzwaldes widerspiegeln soll. Über das Bachbett führt eine Holzbrücke aus Fichtenstämmen auf die man über eine Treppe aus Granitsteinen gelangt. An die Brücke grenzt ein Weg aus Porphyr Mosaiksteinen. Granitplatten geben dem Weg ein wenig

Abwechslung und zeigen die vielen Möglichkeiten der Gestaltung.

Das Augenmerk liegt auf unserem Baumstamm den wir an drei Stellen ausgehöhlt, senkrecht aufgestellt und bepflanzt haben. Farne und Rindenmulch um den Baum geben dem Betrachter das Gefühl in ein

Stück Urwald zu blicken.

Das Azubiprojekt diente uns als weitere Vorbereitung für die kommende Abschlussprüfung. Weiterhin bereitete uns das Projekt auf das selbstständige Arbeiten für kommende beruflichen Heraus-forderungen  vor.