Praktisches Projekt  2015 zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung von Sebastian Schwer und Patrick Walch - Gartenausschnitt im Landhausstil

Aufgabe:


Auf einer Fläche von 4 x 4 m wird ein landschaftsgärtnerisches Gesamtwerk, das sämtliche Bereiche des Garten- und Landschaftsbaues abdeckt, gebaut.


Als Vorlage dient dabei die Aufgabenstellung des Landschaftsgärtner-Cups 2014 (bundesweiter Berufswettbewerb für angehende Landschaftsgärtner in Nürnberg).


Die Aufgabe stellt einen Gartenausschnitt im Landhausstil dar, der teilweise mit Heckenelementen begrenzt ist.

  • Versetzen einer Trockenmauer aus Muschelkalk
  • Einfassung aus Einzeiler-Natursteinen 9/11
  • Pflasterbelag aus Naturstein 4/6Holzbank mit Unterkonstruktion
  • Lava 2/8 – Einbau im Bereich der Belags- und Pflanzflächen
  • Pflanzarbeiten von Solitärgehölzen, Gehölzen und Stauden

Dieses praktische Projekt wurde von Sebastian Schwer und Patrick Walch, Azubis im 3. Lehrjahr der Firma wildigarten, von der Bestellung, Organisation, Bau und Pflege komplett selbständig durchgeführt und dient einer optimalen Vorbereitung für die praktische Prüfung.