Markus Warth feiert seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei wildigarten

Markus Warth feiert in diesen Tagen seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei wildigarten.

Nach seiner Ausbildung zum Glaser arbeitete Markus Warth zuerst 3 Jahre als Helfer bei J. Wildi  & Sohn bis ihn 1991 die Bundeswehr zur Grundausbildung rief. Nach der Bundeswehr beschloss er eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner zu absolvieren, da er in diesem Beruf und in der Firma seine Heimat gefunden hatte. Seit seiner erfolgreich abgeschlossenen Gesellenprüfung im Juli 1995 arbeitet er als Vorarbeiter  in der Firma wildigarten.

Regelmäßige fachliche Fortbildungsmaßnahmen und die Weiterqualifizierung zum  Baustellenleiter im Jahr 2011 machen ihn zu einem geschätzten Mitarbeiter und Kollegen.

Seinen beruflichen Werdegang  setzt er durch die Spezialausbildung zum „Qualifizierten Spielplatzprüfer“ im Herbst 2014 fort.

Markus Warth ist vielen Villingern durch seine aktive Mitgliedschaft beim Spielmannszug der Stadtmusik Villingen bekannt. Seit 2013 schlägt er auch die große Trommel bei der Rentnerband.